Akusala

Aus Glossar des Buddhismus
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Akusala *1[Bearbeiten]

,karmisch unheilsam', nennt man jedes mit den unheilsarnen Wurzeln, wie Gier, Haß oder Verblendung verbundene und den Keim zu künftigem Leiden und Ungemach in sich tragende Wirken, oder Karma, m. a. W. jede derartige Willens- und Bewußtseinsverfassung samt den damit verbundenen Geistesfaktoren.

Vgl. Karma, Tab. I, Paticcasamuppada (2) u. die hier folg. Artikel.




Zur Erleichterung: hier das Quellenverzeichnis und die Abkürzungen


Hier geht es zu meinen Seiten über Thailand und über den Buddhismus:

Thailand | Buddhismus | Schreib mir eine Mail