Arammana

Aus Glossar des Buddhismus
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Arammana *1[Bearbeiten]

Die 6 'Objekte', (> Objekt) sind: Seh-, Hör-, Riech-, Schmeckobjekt, Körpereindruck-, Geist-Objekt. Letzteres mag sein geistig oder körperlich, vergangen, gegenwärtig oder zukünftig, wirklich oder unwirklich.

Die 5 Sinnenobjekte gehören der Körperlichkeitsgruppe an. Sie bilden die äußeren Grundlagen der Sinnenempfindung, bei deren Abwesenheit es zu keiner Sinnenempfindung, zu keinem Sinnenbewußtsein (Sehen, Hören usw.) kommen kann. Vgl. paccaya 2.



Zur Erleichterung: hier das Quellenverzeichnis und die Abkürzungen


Hier geht es zu meinen Seiten über Thailand und über den Buddhismus:

Thailand | Buddhismus | Schreib mir eine Mail