Dalai Lama

Aus Glossar des Buddhismus
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dalai Lama[Bearbeiten]

Das Oberhaupt der Gelugpa-Schule im tibetischen Buddhismus. Heute das anerkannte spirituelle Oberhaupt im tibetischen Buddhismus. Der gegenwärtige Dalai Lama ist der Vierzehnte Dalai Lama seiner Schule.

"Wenn man mit sechzehn sein Land verliert und mit vierundzwanzig zum Flüchtling wird wie ich, bringt das Leben eine ganze Menge Schwierigkeiten mit sich. Und wenn ich heute darüber nachdenke, koinme ich zu dem Schluß, daß viele davon unüberwindbar waren. Sie waren nicht nur unausweichlich, sie ließen auch keine annehmbare Lösung zu. Dennoch kann ich behaupten, daß ich, was mein Gewissen und meine körperliche Gesundheit angeht, wohl recht gut durchgehalten habe, so daß ich kritischen Situationen mit all meinen psychischen, körperlichen und geistigen Kräften begegnen konnte. Hätten Angst und Verzweiflung die Oberhand gewonnen, wäre ich nicht unversehrt geblieben, lind mein Handlungsspielraum hätte sich verengt. "

(Quelle: Vorwort zum Buch "Das Buch der Menschlichkeit" von Dalai Lama)

Zur Internetsite des 14. Dalai Lama




Zur Erleichterung: hier das Quellenverzeichnis und die Abkürzungen


Hier geht es zu meinen Seiten über Thailand und über den Buddhismus:

Thailand | Buddhismus | Schreib mir eine Mail