Glossar zum Buddhismus

Aus Glossar des Buddhismus
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wat Burapapiram Roi Et

Umfang dieser Wiki

Am 30.08.2020 umfasst dieses Wiki 1.733 Seiten = fast gleichbedeutend mit Begriffen und Erläuterungen, und in diesem Jahr sollen noch einige hundert dazu kommen.

Seiten der entsprechenden Anfangsbuchstabenaufrufen

Alle Seiten | A| B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U |Ü | V | W | X | Y | Z

Vorwort zu diesem Glossar

Dieses Wiki habe ich erstellt, um ein umfangreiches Erklärungswerk zu meiner Seite über den Theravada-Buddhismusanzubieten. Um einzelne Begriffe zu finden, gib im Suchfeld "Glossar des Buddhismus durchsuchen" den ersten Buchstaben, evtl. auch mehr, ein. Da das Wiki noch im Aufbau begriffen ist und noch weit am Anfang steht können erst nach und nach alle Begriffe gefunden werden. Mit der Erstellung eines Glossars habe ich bereits vor Jahren begonnen, die Umsetzung in einen Wiki erst im April 2020. Die Hauptgrundlage dazu bildet das "Buddhistisches Wörterbuch" von Nyanatiloka mit freundlicher Genehmigung des Verlages Beyerlein & Steinschulte.

Ich verzichte bewußt auf Aussprachemerkmale wie "Ã" oder "ũ". Um die Bedeutung zu erfassen reicht m.E. das einfache Lesen. Außerdem kann der des Pali und Sanskrit nicht Mächtigen die Suche benutzen, ohne diese Aussprachemerkmale zu kennen. So halte ich es auch auf meiner Thailand-Seite. Nur in den Fällen, in denen eine Unterscheidung notwendig ist, schreibe ich auch diese Sonderzeichen, z.B. bei Bhava

Die Gliederung der Seite ist wie folgt:

1. Zeile = Seitenname

2. Zeile = Der zu erklärende Begriff + die Quelle, s. im Quellenverzeichnis

ab Zeile 3 = Erklärung mit Verlinkungen. Verlinkung in rot = Seite muss noch erstellt werden, Verlinkung in blau = bereits bestehende Seite

An irgend einer Stelle der Bearbeitung bin ich dazu übergegangen, Links in Klammern (z.B. (Dhamma) so darzustellen: > Dhamma. Ich werde es im Laufe der Zeit an allen Stellen zu ändern versuchen. Auch habe ich nicht auf allen Seiten das früher üblicherweise benutzte "ß" eliminieren können, auch das wird im Laufe der Zeit erfolgen.

Ich habe an einigen Stellen eigene Anmerkungen hinzugefügt, diese beginnen mit [Anm.:] ...

Die Ausführungen zu einigen Schlagworten sind sehr ausführlich und dadurch schwer zu lesen. Aber dies sind dann meist grundlegende Ausführungen zur der Lehre des Buddha, wie z.B. das Schlagwort Paticcasamuppada und zum Verständnis der Lehre unbedingt erforderlich. Der Verfasser der grundlegenden Begriffe, der Ew. Nyanatiloka weist an vielen Stellen seiner Werke darauf hin, dass er sich im Widerspruch zu dem ein oder anderen Verfasser anderer Werke befindet.

Ich habe versucht, alle Begriffe zu finden. Je nach Quelle werden für die gleichen Begriffe verschiedene Schreibweisen angewendet, die hier ebenfalls aufgeführt werden. Beispiel: Dharmachakra und Dhamma-cakka. Bei manchen Begriffen erschien es mir angebracht, mehrere Quellen mit den Ausführungen anzugeben.

Es gibt, besonders bezeichnet im Buddhistischen Wörterbuch, Lehrbegriffe, die nicht in den ältesten Teilen des Suttenkanons zu finden sind. Diese sind besonders gekennzeichnet durch eine farbliche Unterlegung wie hier.




Zur Erleichterung: hier das Quellenverzeichnis und die Abkürzungen


Hier geht es zu meinen Seiten über Thailand und über den Buddhismus:

Thailand | Buddhismus | Schreib mir eine Mail