Pitaka

Aus Glossar des Buddhismus
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pitaka[Bearbeiten]

Skr und Pali, bedeutet Korb und wird als Fachwort für die drei Hauptabteilungen des buddhistischen Kanons benutzt, und das sind Sutta Pitaka, Vinaya Pitaka und das Abhidharma Pitaka. Im frühen Buddhismus wurde der Begriff für den Palikanon insgesamt benutzt.

Zuerst wurde nur in Sutra und Vinaya unterteilt. Diese umfasst die auswendig gelernten Standardabschnitte und die Mönchsregeln. Wer alle drei Pitakas kennt gilt bei den Mitgliedern des Sangha als Tepitaka, wörtlich als "einer der alle drei Pitakas kennt".




Zur Erleichterung: hier das Quellenverzeichnis und die Abkürzungen


Hier geht es zu meinen Seiten über Thailand und über den Buddhismus:

Thailand | Buddhismus | Schreib mir eine Mail